Boot aufbereiten oder ein Refit durchführen

Eine Bootsaufbereitung ist eine Frage der Werterhaltung und kann durch eine regelmäßige Pflege verzögert werden. Bootskörper, Lacke , Gelcoat, Planen und Polster altern zunehmend durch die ständige UV-Strahlung der Sonne. Der Bootslack oder die Gelcoat wird stumpf und matt. Poröse und brüchige Bezüge verlieren Ihren ursprünglichen Glanz und Halt. Eine professionelle Bootsaufbereitung bringt wieder kräftige und glänzende Farben hervor. Bei einem Refit Ihres Schiffes wird nicht der vorhandene Zustand durch kosmetische Eingriffe wie bei einer Bootsaufbereitung verschönert, sondern hier komplette Systeme getauscht. Eine neue Lackierung des Rumpfes, neue Fenster, neue Elektrik, neue Aufteilung der Kajüte oder eine neue Maschine zählen zu einem Refit.

Gern unterbreiten wir Ihnen ein Angebot für eine professionelle Bootsaufbereitung oder zu einem Refit.


Was wird bei einer Bootsaufbereitung gemacht ?
- Reinigung der Oberfläche
- entfernen von Kalkflecken und Vergilbungen
- aufbereiten von Rissen, Ausbrüchen und Kratzern im Lack bzw. der Gelcoat
- polieren des matten Lacks bzw. der Gelcoat
- einwachsen der Oberfläche
- reinigen und polieren von Edelstahl (z.B. Reeling, Klampen, Rahmen)
- reinigen und gegebenfalls lackieren von Holzflächen
- Aufbereitung vom Teak Deck
- reinigen und aufbereiten von Polstern und Planen
- polieren von Kratzern in Plexiglasscheiben


Was wird bei einem Refit gemacht ?

- Neulackierung von Rumpf und Deck
- Neuinstallation von elektrischen Anlagen
- Neugestaltung des Außen- bzw. Innenbereichs des Schiffes
- Einsetzen von neuen Fenstern und Gummidichtungen
- Einbau von einer neuen Antriebseinheit
- Verlegung von einem Teackdeck bzw. Flexiteak
- Austausch und Neuverlegung von Sanitären Systemen
- Neueinbau von Steuerungssystemen (z.B. Hydrauliklenkung)